de | en | zh

Veröffentlichungen

Buchpublikationen

Arbeitskämpfe in China: Berichte von der Werkbank der Welt. Promedia: Wien, 2013 (gemeinsam mit Georg Egger, Daniel Fuchs und Lydia Steinmassl, HerausgeberInnen).

 

Artikel in Zeitschriften

Climate Change Policy in Chinese Online Media Discourse: The Case of the Debate on the Copenhagen Climate Summit 2009, in: Vienna Journal of East Asian Studies (im Erscheinen).

Anpassung oder Widerstand? Umweltmigration und Soziale Bewegungen in Nicaragua und China, in: Politix 38, online veröffentlicht am 29. Jänner 2016 (gemeinsam mit Christina Wagner).

China: Der Kampf gegen Korruption und seine Folgen, in: Politix 33, 2013, 42-45 (gemeinsam mit Susanne Weigelin-Schwiedrzik).

 

Buchbeiträge

Arbeitskämpfe in China. Eine Einleitung, in: Egger, Georg/Fuchs, Daniel/Immervoll, Thomas/Steinmassl, Lydia (Hg.): Arbeitskämpfe in China: Berichte von der Werkbank der Welt. Promedia: Wien, 2013, 11-22 (gemeinsam mit Georg Egger, Daniel Fuchs und Lydia Steinmassl).

 

Abschlussarbeiten

Zur Politik der ländlichen Elektrifizierung in der Volksrepublik China: eine diskurstheoretische Untersuchung, Diplomarbeit, 2009.

 

Berichte

Invisible Hands? – Informal Employment in the Service of Resource Efficiency in Urban China, Endbericht, Forschungsprojekt für den Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, Projekt Nr 15325, Dezember 2013, Co-Autor (gemeinsam mit Stefan Salhofer, Roland Linzner, Benjamin Steuer, Florian Part, Josef Baum und Yanfang Zhou).

Endbericht für das Projekt „Präventive Unterstützungsmaßnahmen für Familien im ländlichen Raum“ für den Fonds Gesundes Österreich, Februar 2012, Co-Autor (gemeinsam mit Monika Koch, Manuela Brandstetter, Stefanie Hengl).

The Debate on Circular Economy in China and Europe, in: Endbericht für das Forschungeprojekt "Re-Sourcing in China: Standards for Circular Economy - Comparing China and the EU" für den Jubiläumsonds der Österreichischen Nationalbank, Projekt Nr 13987, Juni 2011.

 

Buchbesprechungen

Wehling, Elisabeth (2016): Politisches Framing. Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht, Köln: Halem, in: Politix 40 (im Erscheinen).

Lisa Grösel (2016): Fremde von Staats wegen. 50 Jahre »Fremdenpolitik« in Österreich. Wien: Mandelbaum, Politix 39, 2016, 73-74, online veröffentlicht am 13. Oktober 2016.

Wendy Brown (2015): Die schleichende Revolution. Wie der Neoliberalismus die Demokratie zerstört
. Frankf.a.M.: Suhrkamp, in: Politix 38, 2015, online veröffentlicht am 4. März 2016

Komlosy, Andrea (2014): Arbeit: Eine globalhistorische Perspektive, 13. bis 21. Jahrhundert, in: Politix 37, 2015 52-53, onlline veröffentlicht am 21. Juni 2016.

Benjamin Opratko (2014): Hegemonie Politische Theorie nach Antonio Gramsci, in: Politix 36, 2014, 76-77.

Ilker Ataç/Michael Fanizadeh/Albert Kraler/Wolfram Manzenreiter (Hg.): Migration und Entwicklung: Neue Perspektiven, in: Politix 35, 2014, 37-38.

Frank Fischer/Herbert Gottweis (Hg.): The Argumentative Turn Revisited: Public Policy as Communicative Practice, 2012, in: Politix 34, 2013, 54.

 

Sonstiges (Auswahl)

CHESS Young Scholars Conference 2015 - Responding to China's Environmental Crisis: Interdisciplinary Approaches, University of Vienna, Austria, Fabruary 27-28, 2015, Konferenzbericht, in: ASIEN 140, Juli 2016, 135-137 (gemeinsam mit Anna Holzmann, Josef Falko Loher, Julia Marinaccio, Benjamin Steuer und Prudence Willats).

Wukan: Grenzen wirksamer Korruptionsbekämpfung, in: dasReispapier, 15. Juli 2016.

Die stillen Gleise des europäischen Imperialismus, in: dasReispapier, 7. April 2016.

Zwei Kinder für eine Fortsetzung alter Politik, in: China von links, 5. Jänner 2016.

Paramedics: Ein Zukunftsmodell für Österreich?, in: RETTUNGSDIENST, 38 (5), 2015, 58-60.

Zur Lage der arbeitenden Klasse in China: Ein Konferenzbericht, in: Politix 35, 2014, 31-32.

Hongkong: Künstlerinnen im Kampf gegen schlechte Luft, in: DasReispapier 5, 2013.

Chinas Kampf gegen die Pornographie, in: DasReispapier, 4, 2012.

Das Webtagebuch als Draht zur Heimat, in: DasReispapier, 3, 2012 (gemeinsam mit Bernhard Stern).

Konferenz: Workers’ Struggles from East to West: New Perspectives on Labour Disputes in Globalised China, Universität Wien, Renner-Institut, Wien, 22.-24. September 2011, Konferenzbericht, in: Politix 31, 2012,  46-47 (gemeinsam mit Daniel Fuchs).

Workers’ Struggles from East to West: New Perspectives on Labour Disputes in Globalised China, Universität Wien, Renner-Institut, 22.-24. September 2011, Konferenzbericht, ASIEN 211, Jänner 2012, 116-119 (gemeinsam mit Daniel Fuchs).

Chinas Spagat beim Verkehr, Das Reispapier, 1, 2011 (gemeinsam mit Falko Loher).

Im Atomlabor kommt Zweifel auf, Jungle World Nr. 15, 14. April 2011, 15 (gemeinsam mit Josef Baum).

 

Konferenzteilnahmen und Vorträge

Chinesische Debatten zu Dammbauprojekten in Yunnan und Myanmar: Fallstudie zum Oberen Mekong-Becken und Myitsone, Workshop des Arbeitskreises Sozialwissenschaftliche Chinaforschung, Bochum, 25.-26. November 2016.

Debating Global Warming: The Development of the Chinese Online Media Discourse on Climate Change Policy 2009-2015, CHESS Young Scholars Conference 2015, Wien, 27.-28. Februar 2015.

Climate Change Policy in Chinese Online Media Discourse, XX. Bienal Conference of the European Association of Chinese Studies, Braga und Coimbra, 22.-26. Juli 2014.

Die Fragmentierung der ArbeiterInnenklasse in China: zur Entwickung des Arbeitsmarktes und des informellen Sektors, Workshop: Zur Lage der arbeitenden Klasse in China, Wien, 21.-22. Februar 2014.

Made in China: Arbeitskämpfe, Einschätzungen, Analysen, Vortrag beim 110. offenen Sozialstammtisch, Linz, 19. November 2013 (together with Sepp Wall-Strasser und Eva Prenninger).

„Re-sourcing in China: Standards for circular economy – comparing China and the EU“ – Some Results of an International Research Project, International Youth Summit on Energy and Climate Change (IYSECC), Beijing, 22. Juli 2011.

 

Poster

Climate Change Policy in Chinese Online Media Discourse: The Case of the Debate on the Copenhagen Climate Summit 2009, Poster für den CHESS Workshop 2016, Wien, 19.-20. November 2016.